Der 30jährige Krieg

Der j hrige Krieg Was urspr nglich als Religionskrieg begonnen hatte entwickelte sich rasch zu einer blutigen nationalen Auseinandersetzung europ ischer Gro m chte Deutschland wurde zum Schlachtfeld der Franzosen Sp

  • Title: Der 30jährige Krieg
  • Author: Ulrich Offenberg
  • ISBN: -
  • Page: 100
  • Format:
  • Was urspr nglich als Religionskrieg begonnen hatte, entwickelte sich rasch zu einer blutigen, nationalen Auseinandersetzung europ ischer Gro m chte Deutschland wurde zum Schlachtfeld der Franzosen, Spanier, sterreicher und Schweden Als die Waffen nach 30 Jahren endlich schwiegen und in M nster und Osnabr ck 1648 der Westf lische Frieden geschlossen wurde, war die Mitte Europas verw stet Es sollte Generationen dauern, bis sich das Land von der Katastrophe des Krieges erholte Das gro e Sterben begann im Mai 1618, als sich b hmische, protestantische Adelige gegen den katholischen Kaiser Ferdinand in Wien erhoben und seine Bevollm chtigten aus einem Fenster der Prager Burg st rzten Der bayerische Feldherr Tilly und der B hme Wallenstein k mpften f r die kaiserliche Sache Der charismatische schwedische K nig Gustav Adolf ergriff die Partei der Protestanten und eilte, bis zu seinem Tod in der Schlacht von L tzen, von Sieg zu Sieg.

    • [PDF] Unlimited ☆ Der 30jährige Krieg : by Ulrich Offenberg
      100 Ulrich Offenberg
    Der 30jährige Krieg


    About “Ulrich Offenberg

    • Ulrich Offenberg

      Ulrich Offenberg Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Der 30jährige Krieg book, this is one of the most wanted Ulrich Offenberg author readers around the world.



    484 thoughts on “Der 30jährige Krieg

    • Der Anfang ist sehr interessant, packend erz hlt Die einzelnen Pers nlichkeiten werden gut umschrieben und die Handlungen sind klar dargestellt Mit etwas Konzentration kann man gut verstehen was und wann passierte und mit etwas Geographie Kenntnis wird dieser Krieg auch bildlich vorstellbar Das Leiden der Bev lkerung wird ebenfalls gut umschrieben, ohne dramatisch zu wirken.Mit dem Tod des K nigs von Schweden h rt die Erz hlung aber auf Die verbleibenden Kriegsjahre werden nur nebenbei erw hnt V [...]


    • Es wird sehr interessant, packend erz hlt Die einzelnen Pers nlichkeiten werden gut umschrieben und die Handlungen sind klar dargestellt Mit etwas Konzentration kann man gut verstehen was wann passierte und mit etwas Geographie Kenntnis wird dieser Krieg auch bildlich vorstellbar Das Leiden der Bev lkerung wird ebenfalls gut umschrieben, ohne dramatisch zu wirken.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *