Die Kündigung: Roman

Die K ndigung Roman Simon Kannstatt ist Top Manager einer internationalen Investmentfirma bis man ihm k ndigt Gewohnt ber den Wolken in der Business Class zu leben ist Kannstatt pl tzlich nicht mehr f hig eine Entsche

  • Title: Die Kündigung: Roman
  • Author: Hubertus Meyer-Burckhardt
  • ISBN: 3548284574
  • Page: 450
  • Format:
  • Simon Kannstatt ist Top Manager einer internationalen Investmentfirma bis man ihm k ndigt Gewohnt, ber den Wolken in der Business Class zu leben, ist Kannstatt pl tzlich nicht mehr f hig, eine Entscheidung zu treffen Deshalb bleibt er einfach, wo er ist Im Restaurant des Z rcher Flughafens Dort wird er eingeholt von einer l ngst vergangenen Zeit, in der das Leben noch Freiheit versprach und Rock n Roll der Soundtrack einer besseren Welt war.

    • Die Kündigung: Roman Best Download || [Hubertus Meyer-Burckhardt]
      450 Hubertus Meyer-Burckhardt


    About “Hubertus Meyer-Burckhardt

    • Hubertus Meyer-Burckhardt

      Hubertus Meyer-Burckhardt Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Kündigung: Roman book, this is one of the most wanted Hubertus Meyer-Burckhardt author readers around the world.



    892 thoughts on “Die Kündigung: Roman

    • Das Buch Die K ndigung ist ein wunderbares Buch von der ersten bis zur letzten Seite, also ein sehr empfehlenswertes Buch.


    • Bin durch eine Empfehlung im TV auf dieses Buch aufmerksam geworden und kann es nur empfehlen Wo sind die Parallelen zum Leben von Hubertus Meyer Burckhardt, habe ich mich mehrmals gefragt bei m Lesen.


    • Ein Buch, das mich nachhaltig gefesselt und besch ftigt hat, dessen Inhalt ist mit noch nach geraumer Zeit pr sent Die K ndigung habe ich vor vier Wochen gelesen, und ich habe nur noch grobe Umrisse der Handlung und der Schilderung vor Augen Ich fand es wirr und nicht so wirklich packend, obwohl die Thematik, die Schilderung der Welt der Manager, mit ihrer scheinbaren Unerreichbarkeit und ihren Abh ngigkeiten, aber auch ihres Absturzes, dazu verleitet, das Buch in die Hand zu nehmen Wirklich hin [...]


    • Toll geschrieben, spannende Geschichte in der man sich min tlich wieder erkennt Kannstadt erinnert ein bisschen an Stiller von Max Frisch


    • Ich habe dieses Buch verschenkt aus gegebenem Anlass.Hubertus Meyer Burkhardt hat hier wirklich etwas Tolles geschaffen.Eine Pflicht Lekt re f r alle Modern Worker.Die Lieferung erfolgte sehr schnell Es kam aber auch direkt von , was in der Regel besser klappt als ber die Zwischenh nder.


    • Ich habe das Buch geschenkt bekommen und freute mich darauf, mal das Leben eines Managers aus seiner Sicht zu erfahren Wir Laien denken ja oft, da die Manager viel zuviel Geld bekommen f r eigentlich was Das Buch beschreibt Simon Kannstatt, der von seinem Vater gedrillt wurde und der beste Manager aller Zeiten werden wollte Auf diesem Weg verlor er seine Frau und seine T chter Nun erhielt er die K ndigung Ja auch er ist einfach ersetzbar Diese K ndigung stellt sein ganzes Dasein in Frage und Sim [...]


    • Nachdem man das Buch liest, kommt man zu dem Schluss, dass es sich bei dem Autor scheinbar doch um einen Feuilletonisten handelt Dennoch flott geschrieben, denke ich, dass der Autor hier autobiografisch t tig ist und die Flucht aus einer provinziellen Jugend, die wahrscheinlich nicht stattfand, unter Erinnerung alter Musikst cke und Gedanken aus den 1970ern geistig nachholt Vermutlich zieht sich dieser Drang nach geistiger Freiheit auch in seinem sp teren Berufsleben durch Im Buch h tte man gern [...]


    • Der Anfang des Romans ist durchaus interessant und vielversprechend, aber danach geht es leider kontinuierlich bergab Wenig Spannung, M chtegernliteratur, die einfach zu verkrampft wirkt, unglaubw rdige Protagonisten und leider auch eine ganz und gar unglaubw rdige und teilweise auch undurchsichtige Handlung.Ans tze sind da, aber mehr auch nicht.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *